FAQ

Für wen ist die Abrechnung mit der PVS dental gedacht?

Wir richten uns mit unserer Dienstleistung an alle Zahnärzte, Kieferorthopäden, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen und Zahnkliniken in Deutschland.

Wer ist die PVS dental GmbH? Welche Erfahrungen bringt sie mit?

Die PVS dental ist ein Tochterunternehmen mehrerer Privatärztlicher VerrechnungsStellen, die seit mehr als 90 Jahren anerkannte Experten für die Privatliquidation sind. Unser gesamtes Know-how zur privatzahnärztlichen Praxis haben wir für Sie in der PVS dental gebündelt.

Vertritt die PVS dental auch meine berufspolitischen Interessen?

Die Bedeutung der Privatleistungen für den wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Praxis nimmt angesichts der Entwicklungen im Gesundheitswesen kontinuierlich zu. Selbstverständlich nehmen wir auch die berufspolitischen Interessen unserer Kunden wahr und konzentrieren unsere Kräfte im Verband der PVS auf den Erhalt und Ausbau der privatzahnärztlichen Tätigkeit.

Wie beginne ich die Zusammenarbeit mit der PVS dental?

Füllen Sie einfach das Online-Kontaktformular aus und schon werden wir umgehend mit Ihnen Kontakt aufnehmen. Oder rufen Sie uns einfach an. Die Geschäftsstellensuche unterstützt Sie, die PVS dental in Ihrer Nähe finden.

Gerne stehen wir Ihnen auch für ein persönliches Gespräch in Ihrem Hause zur Verfügung.

Müssen meine Patienten eine Einverständniserklärung unterschreiben?

Die Einwilligung des Patienten ist nach dem Bundesgerichtshof für eine Weitergabe der Daten an Dritte, in diesem Fall an die PVS dental, zwingend erforderlich. Gerade zahlungsunwillige Patienten versuchen im Streitfall häufig, sich zunächst aus formalen Gründen wegen fehlender Einverständniserklärung der Zahlungspflicht zu entziehen.

Beim Forderungskauf durch die PVS dental ist zusätzlich eine Ermächtigung des Patienten zur Einholung einer Auskunft über die Bonität des Patienten bei einer Auskunftsdatei oder Kreditschutzorganisation erforderlich.

Die Einverständniserklärungen werden Ihnen kostenlos von uns zur Verfügung gestellt. Bitte lassen Sie die Einverständniserklärung der PVS dental – vor Behandlungsbeginn – von allen Patienten unterschreiben und bewahren diese in der Patientenakte auf. In regelmäßigen Abständen (ca. alle 1 – 2 Jahre) sollte die Einverständniserklärung neu unterzeichnet werden.

Zum Download der Formulare

Kann ich die ZE-Eigenanteile auch über die PVS dental abwickeln?

Auch die ZE-Eigenanteile bei GKV Patienten können Sie über uns abrechnen. Sie reichen diese Daten ebenso wie die Ihrer Privatliquidation ein.

Wie stelle ich die Abrechnungsdaten der PVS dental zur Verfügung?

Sie stellen uns Ihre Abrechnungsdaten zur Verfügung, wann immer Sie wünschen

Ist eine Online-Abrechnung mit der PVS dental möglich?

Für noch mehr Transparenz und zeitnahe Information steht Ihnen unser Online-Portal PVS dialog zur Verfügung. Neben der Übertragung Ihrer Abrechnungsdaten ermöglicht Ihnen PVS dialog einen tagesaktuellen Einblick in Ihr PVS dental Konto, in Bearbeitungsstände etc.

Habe ich einen persönlichen Ansprechpartner bei der PVS dental?

Sie können sich darauf verlassen, dass wir schnell und umfassend mit Ihrer Praxis vertraut sind und stets ein offenes Ohr für Ihre gebührenrechtlichen Fragen haben. Ihre Rechnungen werden von Ihrem persönlichen Ansprechpartner bearbeitet - Unstimmigkeiten werden immer nach Absprache korrigiert.

Findet eine Prüfung meiner Abrechnungsdaten statt?

Die PVS dental nimmt Ihre Rechnungen genauestens unter die Lupe: Die Prüfung aller Gebührenziffern auf Vollständigkeit erfolgt durch Ihre persönliche Abrechnungsfachkraft. Unsere Plausibilitätsprüfung sichert eine GOZ-(bzw. GOÄ-)konforme Rechnungsstellung.

Wir bieten eine Prüfung auf Übereinstimmung von Labor- und Honorarrechnung. Sie erhalten von uns qualifizierte Vorschläge. Wir nehmen, nach Rücksprache mit Ihnen, die Änderungen vor, so behalten Sie die volle Kontrolle über Ihre Abrechnung.

Werden Bonitätsprüfungen durchgeführt?

Im Modell II sind selbstverständlich kostenfreie Bonitätsprüfungen enthalten. Sollten Sie sich für das Modell I entscheiden, können Sie optional Bonitätsprüfungen zum Preis von 5,- € je Anfrage erhalten.

Was geschieht mit unzustellbaren Rechnungen?

Viele Rechnungen können aufgrund fehlerhafter Anschriften, Umzug oder Tod der Patienten nicht zugestellt werden. Wir ermitteln für Sie die korrekten, aktuellen Adressen bzw. Zahlungspflichtigen.

Übernimmt die PVS dental auch das Honorarausfallrisiko?

Sie möchten auch das Risiko des Honorarausfalls nicht mehr tragen? Auf Wunsch kaufen wir Ihre Forderungen an, stellen Ihnen das Honorar in drei Auszahlungsmöglichkeiten Ihrer Wahl zur Verfügung und übernehmen zu 100 % das Ausfallrisiko.

Habe ich nach der Rechnungsstellung die Möglichkeit die Rechnungen einzusehen?

Die PVS dental hält ein umfassendes elektronisches Archiv für Sie bereit. Über unseren Online-Service PVS dialog können Sie jede Rechnung einsehen und/oder ausdrucken (PDF-Download). Eine Suche nach Rechnungsnummer, -datum und/oder auch Patientenname ist dabei möglich.

Welche Vorteile haben meine Patienten?

Wir stehen auch Ihren Patienten mit Rat und Tat zur Seite und bieten folgende Leistungen durch unser kompetentes Service-Team:

  • Möglichkeit der bequemen Ratenzahlung
  • Hilfe bei Beanstandungen durch Beihilfestellen und Versicherungen
  • Klärung zu Rechnungsunstimmigkeiten

Wohin wendet sich der Patient bei Beanstandungen von Kostenträgern?

Unser Sachbearbeiter-Team steht für eventuelle Korrespondenz mit Kostenträgern jedem Ihrer Patienten unterstützend zur Seite. Das entlastet Ihre Praxis von entsprechenden Nachfragen und klärt die Situation meist schnell - auch im Sinne Ihrer Patienten.

Wohin wendet sich der Patient bei Rückfragen zu Rechnungen und/oder Zahlungserinnerungen?

Für alle Rückfragen Ihrer Patienten zur Rechnung haben wir immer ein offenes Ohr. Unser engagiertes Sachbearbeiter-Team steht telefonisch oder auch persönlich in der Geschäftsstelle vor Ort zur Verfügung. Hierzu steht die Service-Nummer auf jeder Rechnung bzw. auf jeder Zahlungserinnerung.

Besteht die Möglichkeit einer Ratenzahlung für meine Patienten?

Auch wenn es mal eng wird, lassen wir Ihre Patienten nicht allein. Bequeme Ratenzahlungen erleichtern Ihren Patienten den Rechnungsausgleich, ohne dass sie dafür bei Ihnen vorstellig werden müssen. Dabei bieten wir Ihren Patienten individuelle Laufzeiten von bis zu 24 Monaten zu attraktiven Konditionen an.

Wir überwachen den Eingang der Zahlungen und sorgen für die schnelle und unbürokratische Abwicklung der Ratenzahlungs-Vereinbarung.

Wenn Ihr Patient den Rechnungsbetrag in maximal 6 Monatsraten begleichen möchte, berechnet die PVS dental keine Zinsen.

Patienteninformationen zur Teilzahlung, die Sie bei Bedarf Ihrem Patienten aushändigen können, stellen wir Ihnen kostenlos zur Verfügung.

Ihre Patienten können nach Erhalt der PVS dental Rechnung auch online einen Antrag zur Ratenzahlung stellen.